Inhalt

Prothesen, die Körperteile wie Haar, Brust, Zahn oder Auge ersetzen.

Besondere Merkmale:

  • Glasaugen und Kunststoffaugen
  • Leichtbrustprothesen bei schwerer Brust
  • Rückenausgleichsteile
  • Zahnfleischmasken
  • bewegliche Augenlider

Finanzierung

Finanzierung

Die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) kann sich bei bestimmten Voraussetzungen und bei Verordnung durch einen Arzt an den Kosten beteiligen. Krankenkassen geben dazu Auskunft.

Im GKV-Hilfsmittelverzeichnis sind weitere Informationen in der Produktgruppe 24 Prothesen aufgeführt.

Neben den Krankenkassen können auch andere Kostenträger für die Finanzierung von Hilfsmitteln im privaten Bereich zuständig sein. Mehr dazu in der Infothek.

Perücke

Haarersatz

Perücken, Haarteile und Toupets sowie Ersatz für Augenwimpern, Augenbrauen, Schnurrbärte oder Bärte.

Brustprothese

Prothesen für Brust und Rücken

Brust-Prothesen (Mamma-Prothesen) bilden einen Teil oder die gesamte Brust nach. Rückenausgleichsteile füllen starke Rückenkrümmungen aus.

Augenprothese

Gesichtsprothesen

In diesem Bereich sind Nachbildungen für Augen, Ohren, Nasen sowie Gesichts-Prothesen, die das gesamte oder Teile des Gesichts ersetzen.

Zahnprothese

Prothesen für Zahn und Gaumen

Hier sind Prothesen für den funktionellen Ersatz des Gaumens sowie Zahnersatz.