Inhalt

Suche über Hilfsmittelgruppen nach DIN ISO 9999

Orientiert an der Internationalen Klassifikation DIN ISO 9999 „Hilfsmittel für Menschen mit Behinderungen - Klassifikation und Terminologie“

ISO Ebene 2

06 Orthesen und Prothesen

Hilfsmittelgruppen (DIN ISO 9999) Produkte

06 03 Wirbelsäulen- und Kopforthesen
Orthesen, mit denen Körperstrukturen und Körperfunktionen des neuromuskulären Systems und des Skelettsystems im Bereich der Wirbelsäule und des Schädels modifiziert werden sollen
Die Hilfsmittel können nach Maß gearbeitet sein, um den funktionellen Bedürfnissen des einzelnen Benutzers zu entsprechen, oder sind vorgefertigt, um den bestimmten Reihe funktionellen Anforderungen zu entsprechen. Die vorgefertigten Hilfsmittel können verstellbar sein, können individuell angepasst werden oder sie können gebrauchsfertig sein, so dass es keine Anpassung gibt oder keine Anpassung für den einzelnen Benutzer erforderlich ist

434

06 04 Abdominal-Orthesen
Orthesen, die den Bauch ganz oder teilweise umschließen

97

06 06 Orthesensysteme für die oberen Gliedmaßen
Orthesen, mit denen Körperstrukturen und Körperfunktionen des neuromuskulären Systems und des Skelettsystems im Bereich der oberen Gliedmaßen modifiziert werden sollen
Die Hilfsmittel können nach Maß gearbeitet sein, d. h. den funktionellen Bedürfnissen des einzelnen Benutzers entsprechend, oder sind vorgefertigt, d. h. bestimmten funktionellen Anforderungen entsprechend. Die vorgefertigten Hilfsmittel sind verstellbar, d. h. sie müssen individuell angepasst werden, oder gebrauchsfertig, d. h. es ist keine Anpassung für den einzelnen Benutzer erforderlich

559

06 12 Orthesen für die unteren Gliedmaßen
Orthesen, mit denen Körperstruktur und Körperfunktionen des neuromuskulären Systems und des Skelettsystems im Bereich der unteren Gliedmaßen modifiziert werden sollen
Die Hilfsmittel dürfen nach Maß gearbeitet werden, d. h. den funktionellen Bedürfnissen des einzelnen Benutzers entsprechend, oder sind vorgefertigt, d. h. bestimmten funktionellen Anforderungen entsprechend. Die vorgefertigten Hilfsmittel sind verstellbar, d. h. sie müssen individuell angepasst werden, oder gebrauchsfertig, d. h. es ist keine Anpassung für den einzelnen Benutzer erforderlich

901

06 15 Funktionelle neuromuskuläre (Elektro)-Stimulatoren (FNS) und hybride Orthesensysteme
Hilfsmittel, die durch elektrische Stimulation einen Verlust motorischer Funktionen ausgleichen sollen; formell unter der Bezeichnung FES bekannt
zum Beispiel: funktionelle Elektro-Stimulatoren und hybride Orthesensysteme, die in Verbindung mit mechanischen Orthesen für hybride Orthesensysteme verwendet werden
Stimulatoren (nicht für den Gebrauch als Orthese), siehe 04 27

0

06 18 Prothesen für die oberen Gliedmaßen
Eine Zusammenstellung kompatibler Komponenten, die gewöhnlich von einem einzelnen Hersteller angefertigt werden und sich mit beliebigen, individuell angefertigten Komponenten zu einer Reihe unterschiedlicher Prothesen für die oberen Gliedmaßen kombinieren lassen
zum Beispiel: Ellenbogengelenke, Oberarmprothesen, Prothesenwerkzeug, Passiv- und Elektrohände

266

06 24 Prothesen für die unteren Gliedmaßen
Eine Zusammenstellung kompatibler Komponenten, die gewöhnlich von einem einzelnen Hersteller angefertigt werden und sich mit beliebigen, individuell angefertigten Komponenten zu einer Reihe unterschiedlicher Prothesen für die unteren Gliedmaßen kombinieren lassen
zum Beispiel: kosmetische Prothesen der unteren Gliedmaßen

779

06 30 Prothesen, nicht für die Gliedmaßen bestimmt
Hilfsmittel, die Erscheinungsbild und/oder Funktion eines fehlenden Körperteils, jedoch nicht der Gliedmaßen, insgesamt oder teilweise ersetzen

91

06 33 Orthopädisches Schuhwerk
Schuhwerk, mit dem geschädigte Körperfunktionen oder Körperstrukturen im Bereich des Beins, Fußgelenkes und Fußes behandelt oder ausgeglichen werden sollen
zum Beispiel: serienmäßig gefertigte und orthopädische Maßschuhwerke
Fußorthesen, siehe 06 12 03
Schuhe und Stiefel, siehe 09 03 42
Persönliche Schutzausrüstung bei der Arbeit, siehe 28 24 03

534